Luftbefeuchter von Brune

Brune ist ein Traditionsunternehmen, das seit über 85 Jahren Geräte zur Raumbe- und Entfeuchtung herstellt und vertreibt. Dabei zeichnen sich die Produkte des Unternehmens durch hochwertige Verarbeitung und Qualität aus, sowie kundenorientierte Lösungen das Leitmotiv des Unternehmens darstellen.

Professionelle Luftbefeuchter

Bei Luftbefeuchtern von Brune handelt es sich dabei um technische Gerätschaften, die zur Erhöhung und Verbesserung der Luftfeuchtigkeit in Räumen beitragen sollen. Die Geräte von Brune finden sich in privaten wie in öffentlichen Räumen und sorgen, überall dort, wo die Raumfeuchtigkeit auf unter 50% sinkt für Frische und Feuchte in der Luft. Denn liegt die Luftfeuchtigkeit zwischen 50 und 60% fühlen wir Menschen uns am wohlsten … und dieses Ziel hat sich auch das Traditionsunternehmen gesetzt.

Mit Luftbefeuchtern von Brune wird trockener Raumluft und den draus resultierenden Hautirritationen, juckenden Augen und gereizten Atemwegen der Kampf angesagt. Dafür sorgen speziell entwickelte Filtersysteme der Luftbefeuchter, die nicht nur die Luft mit Feuchtigkeit anreichern, sondern diese auch gleichzeitig reinigen. Darüber hinaus sind die Geräte von Brune leicht und benutzerfreundlich in ihrer Bedienung sowie äußerst energieeffizient. Mit den Luftbefeuchtern von Brune wird ein optimales Raumklima geschaffen, bei dem Mann und Frau sich einfach nur wohlfühlen können.

Doch warum benötigen wir überhaupt eine aktive und durch Luftbefeuchter unterstützende Luft- und Raumbefeuchtung? Raumbefeuchter werden vor allem im Winter notwendig, wenn wir künstlich unsere Innenräume erhitzen, uns aber nicht über einen gleichzeitig Ausgleich der Feuchtigkeit in der Luft sorgen. Denn das Erhitzen des Raumes entzieht diesem auch gleichzeitig seine Feuchtigkeit. Die Luft wird trocken und staubig. Das kann zu Irritationen führen, die unser Wohlbefinden beeinträchtigten. Durch Luftbefeuchter wird die relative Luftfeuchte eines Raumes auf natürliche Weise erhöht. Die Raumluft wird sozusagen nach-befeuchtet.

Bessere Raumluft im Büro

Aber in welcher Beziehung steht eigentlich der Mensch zur Raumluft? Wir atmen sie ein … und zwar über den Tag verteilt bis zu 29 000 Mal. Denn der durchschnittliche Mensch verbraucht pro Tag zwischen 11 500 und 14 500 Liter Luft zum Atmen. Ist die Luft dabei zu trocken, so wirkt sich dies negativ aus; und zwar gleich in zweierlei Weise: (1) der Sauerstofftransport wird durch die trockene Luft erschwert, was (2) zu einer erheblichen Behinderung der Sauerstoffaufnahme führt. Beide Aspekte können dann dazu führen, dass wir uns unwohl fühlen, müde werden oder unsere Konzentration nachlässt. Ist die Luft hingegen mit ausreichend Feuchtigkeit angereichert, so stärkt dies nicht nur unsere Abwehrkräfte, sondern schützt auch unsere Augen und Haut nicht zu trocken zu werden.

Wie nun wird aber die Luft mit mehr Feuchtigkeit angereichert? Hier kommt das Prinzip der Verdunstung ins Spiel. dabei wird Wasser auf die Benutzerflächen des Raumbefeuchters, wie Scheiben und Matten gesprüht und durch einen gleichmäßigen Luftstrom in die Umgebungsluft abgegeben. Dieser Luftstrom bringt das Wasser zum verdunsten und nimmt transportiert die aufgelösten Wasserpartikel in die Luft, so sie sich mit dieser vermengen und zu einer erhöhten Luftfeuchte beitragen. Gleichzeitig wird der Umgebung ein wenig Wärme entzogen, so dass die notwendige Verdunstungskälte entstehen kann.

Dieses Prinzip garantiert, dass ausschließlich Wasserdampf in die umgebende Raumluft transportiert wird. Feuchtigkeit, die sich im Raum niederschlagen kann, kann somit nicht passieren. Eine Feuchtigkeitsübersättigung kann somit ebenfalls nicht stattfinden. Das liegt daran, dass die Verdunstung immer über die Raumwärme reguliert wird und erfolgt. Grundsätzlich arbeiten auch die Luftbefeuchter für Zuhause nach dem Verdunstungsprinzip. So können sie in geschlossenen (!) Räumen die Luftfeuchtigkeit nicht nur regulieren, sondern auch ein optimales Klima schaffen.

Die Luftbefeuchter von Brune finden vor allem im gewerblichen wie öffentlichen Gebrauch ihren Einsatz; aber auch teilweise im Privaten. Besonders technisch basierte Großeinrichtungen, wie Telefonzentralen, Büchereien oder Krankenhäuser profitieren von den qualitativ hochwertigen Luftbefeuchtern von Brune.