Der Duft der Natur

In vielen Gärten kann man gerade in den Sommermonaten den Duft der Natur genießen. Blumen und Gräser blühen und versprühen einen wundervollen und einzigartigen Duft. Auch die Stauden aus dem Pflanzenversand sind in der Lage den eigenen Garten in einen Hain der Düfte zu verzaubern. Wenn man an den Stellen die Stauden aus dem Pflanzenversand einpflanzt, wo man beispielsweise oft mit Freunden sitzt, dann ist genau an dieser Stelle auch immer ein guter Geruch in der Luft. Sehr speziell wirkt sich hier der Lavendel aus.

Er ist in der Lage viele Menschen zu betören, egal in welcher der verschiedenen Sorten er gerade beim Pflanzenversand erstanden wurde. Zum einen gibt es den, der tief violett blüht, zum anderen aber auch den eher blauvioletten Lavendel. Aber auch der Garten Lavendel sollte nicht unterschätzt werden. Er hat eher graue bis grüne Blätter was noch einmal die schöne Farbe der Blüte herausbringt.

Lavendel breitet sich von selbst aus, ist aber dabei nicht so schlimm wie Unkraut, sondern verbreitert einfach nur den eigenen Strauch. Wem es zu viel wird, der kann den Strauch an sich teilen, oder aber einfach nur zurückschneiden. Auf diese Weise kann man beispielsweise auch noch anderen eine große Freude machen, die sich dann nicht extra eine Staude beim Pflanzenversand kaufen müssen. Der Duft von Lavendel bewirkt beim Menschen etwas Beruhigendes. Katzen mögen diesen Duft übrigens auch sehr gerne und wird  oftmals als Schlafplatz, oder aber als Spielplatz genutzt. In den Duftkissen für Katzen sind häufig die Wurzeln von Lavendel eingenäht, dies regt die Katzen dazu an, zu spielen und sich zu bewegen. Möchte man dies selbst nachbasteln, kann man die Stauden aus dem Pflanzenversand nutzen.


Lufterfrischer Wunderbaum

Dieser Lufterfrischer präsentiert sich in Form eines abstrakten Baumes und gedacht für den Einsatz in Kraftfahrzeugen. Dieser Lufterfrischer ist ein Einweg-Lufterfrischer der darauf zielt das Wohlbefinden zu erhöhen durch die Gerüche, die er abgibt. Es gibt diesen Lufterfrischer in unterschiedlichen Duftrichtungen. Je nachdem in welchem Land der Lufterfrischer verkauft wird, kann er verschiedene Namen haben.

Wunder-Baum heißt er in Deutschland, den Niederlanden, Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark. In den USA trägt er den Namen Little Tree und Magic Tree wird in Irland und Großbritannien genannt sowie Arbre Magique in Italien, Portugal, Spanien und Frankreich. Mehr über Lufterfrischer erfahren


Die Welt der Duftspender

Was sind denn eigentlich Duftspender? Sie sorgen dafür, dass unsere Raumluft gereinigt wird und wir uns in unseren vier Wänden wohlfühlen. Sie verbreiten eine angenehme, gemütliche Atmosphäre.  Duftspender gibt es in vielerlei Ausführungen.

Beim Einkauf werden wir bewusst oder unbewusst in Geschäften durch Duftspender gesteuert. Grosse Ketten entwickeln eigene Raumduftkonzepte, um den Wohlfühlfaktor des Kunden zu steigern und ihn unbewusst zum Kaufen zu animieren. Das nennt man auch Duftmarketing. Wer sich wohlfühlt und von angenehmen Düften umgeben ist, kauft eher.

Die Düfte regen direkt das lymbische System unseres Gehirns an. Und oft bemerken wir nicht mal, wie so ein Duftspender unser Handeln beeinflusst.

Duftspender für daheim

Warum also diesen Wohlfühlfaktor nicht für daheim nutzen? Finden Sie heraus, welcher Duft Ihnen liegt und was Sie entspannt. Die Einkaufswelt für Duftspender ist schier unerschöpflich und sollte auch für Sie die richtige Duftmischung bereit halten.


Duftkerzen Variationen

Es gibt zahlreiche Varianten im Bereich der Duftkerzen. Im Handel erhältlich sind mittlerweile auch Teelichter versehen mit einem Duft, wie auch duftende Stumpenkerzen. Es gibt sämtliche Ausführungen von Kerzenaromen.

Erhältlich sind bei Duftkerzen süße Gerüche wie Vanille oder Zimt oder um die Weihnachtszeit herum zum Beispiel Weihnachtsgebäck oder Bratapfel.

In die Kerzen werden aber auch fruchtige Düfte mit eingearbeitet. Dies sind unter anderem Kirschduft, Melone- oder Orangenaroma. Auch blumige Düfte sind vertreten im Sortiment sowie Kombinationen einzelner Gerüche. Duftkerzen sollten nicht nur nach dem entsprechenden Duft riechen, sondern es sollte auch von außen erkennbar sein, welcher Duft es ist, den die Duftkerzen verströmen.

Mehr zum Thema Duftkerzen


Größeres Bild

Additional Images:

90 pajoma Duft Teelichter 3×30 Stück Duftkerzen viele Düfte wählbar (Wildkirsche)


Features: Maße: H 1,5 cm, Ø 3,5 cm, In dekorativer Geschenkverpackung, Brenndauer: ca. 4 Stunden, Duftnote: Wildkirsche (fruchtig & sommerlich), Hochwertige Duft-Teelichte im praktischen 3x 30er Pack

Die zarten Düfte der hier angebotenen Teelichter sind allesamt harmonisch und verleihen dem Raum eine einladend harmonische Atmosphäre. Das macht die Teelichter auch zu einer netten Geschenkidee für kleinere und größere Anlässe, sei es, dass es sich hierbei um einen Geburtstag, sei es, dass es sich einfach nur um eine kleine Aufmerksamkeit unter Freunden handelt. Die Teelichter können im Raum nahezu an beliebigen Stellen eingesetzt werden. Wichtig ist, dass sich die Teelichter nicht allzu weit oben befinden, da der Duft mit der Wärme der Flamme nach oben steigt. Doch auch im nicht brennenden Zustand sind die Lichter eine geschmackvolle Dekoration, die jedem Raum etwas Festliches, Einladendes geben, sei es, dass sie im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Badezimmer aufgestellt werden. Überall verströmen sie ihren zarten Duft.
Neu ab:EUR 9,95 Auf Lager